Urlaub in Ligurien
  • Blick von Evigno über das Dianese Tal

  • Golf von Diano Marina

  • Alte Steinbrücke im Valle di Rezzo

  • Kalksteinfelsen bei Finale Ligure

  • Monte Saccarello - Il Redentore

  • Blick auf Korsika am frühen Morgen

  • Segeltörn in Imperia

  • Mailand - Sanremo am Capo Berta

  • Olivenernte in Evigno

  • Im Imperia Tal hält der Frühling Einzug

Das Hinterland

Kenner Liguriens ziehen die herbe Schönheit des Hinterlands oft den quirligen Küstenorten vor - nicht zu unrecht!

Die Vielfalt der Region wird nur entdecken, wer sich durch Täler und über Pässe ins ursprüngliche Ligurien wagt.

Apricale, Perinaldo oder Montalto Ligure sind typische ligurische Bergdörfer, die ihren Charme bewahrt haben und mit den Bergen auf denen sie errichtet wurden förmlich verwachsen scheinen.

Aus Triora kommt nicht nur das gleichnamige leckere Brot (Pane di Triora), der Ort hat auch eine faszinierende Geschichte als "Hexendorf".

Entlang der Grenze zu Frankreich ragen die mächtigsten Berge Liguriens in den Himmel. Der Monte Saccarello ist mit 2.200 Metern der höchste von ihnen. Sein Gipfel ist gekrönt von der monumentalen Erlöserstatue il redentore.

Das unweit davon gelegene Monesi ist im Winter Liguriens Skiparadies - keine 30 Kilometer Luftlinie von der Küste entfernt. Im Sommer laden nicht nur dort unzählige Wanderwege zu kürzeren oder längeren Touren ein.

Buchen

Buchen Sie die obere Ferienwohnung direkt über unser Online-Inserat bei FeWo-Direkt.

Für die Verfügbarkeit und die Preise der unteren Wohnung, sowie für weitere Fragen kontaktieren Sie uns bitte direkt.

Gerne können Sie auch das gesamte Haus mieten.